Veranstaltungen

Keine Termine
   

Die meisten Menschen lieben Tiere. Tiere sind nicht mehr wegzudenkende Weggefährten, Hausgenossen und manchmal Partnerersatz. In manchen Kulturen sind bestimmte Tierarten sogar heilig. Auch das hat seinen Grund. In diesen Kulturen ist man der Meinung, dass Tiere sich zum Menschen entwickeln können und schlechte Menschen wieder auf die Welt als Tier inkarnieren müssen um sich wieder hochzuarbeiten zum Menschen. Ob das stimmt?

Dass einmal das Wort “Tierschutz” erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten menschlicher Entwicklung.

(Theodor Heuss, erster Bundespräsident Deutschlands 1949 - 1959)

   
© Praxis für geistiges Heilen - Jürgen Pitten