Veranstaltungen

Keine Termine
   

Dieses Rezept ist stammt aus Tibet, welches ca. 5000 Jahre v.Chr. das erste mal auftauchte. Die Anwendung dieses Rezeptes löst im Organismus abgelagerte Fette und den angesetzten "Kalk" auf. Es verbessert den Stoffwechsel im gesamten Körper. Adern und Muskeln werden elastischer. So verjüngt es den Körper und ist besonders zu empfehlen bei Abwehrschwächen des Organismus, Blutdruckproblemen, Herzrhythmusstörungen, Durchblutungsproblemen, Arterienverkalkung, Kopfschmerzen, Migräne, Ohrensausen und bei jeder Form von Tumoren. Das Augenlicht wird ebenfalls verbessert.

Bei genauer Einhaltung dieses Rezeptes werden die Zellen des Organismusn achweislich um ca. 16 Jahre verjüngt!

Rezept: 500 Gramm Knoblauch schälen, fein zerdrücken oder mixen und in ein irdenes Gefäß geben. Dann mit 286 Gramm 96%igem Alkohol übergießen. Den Topf gut zudeckenund 10 Tage an einen dunklen und kalten Ort stellen. Danach alles durch ein festes Stück Tuch gießen und passieren. Nach 2-3 Tagen kann die Kur beginnen. Tropfenweise in 5 ml Milch einnehmen.

Tag Früh Mittag Abend Tagesgesamtmenge
1. 1 Tr. 2 Tr. 3 Tr. 6 Tropfen
2. 4 Tr. 5 Tr. 6 Tr. 15 Tropfen
3. 7 Tr. 8 Tr. 9 Tr. 24 Tropfen
4. 10 Tr. 11 Tr. 12 Tr. 33 Tropfen
5. 13 Tr. 14 Tr. 15 Tr. 42 Tropfen
6. 16 Tr. 14 Tr. 13 Tr. 43 Tropfen
7. 12 Tr. 11 Tr. 10 Tr. 33 Tropfen
8. 9 Tr. 8 Tr. 7 Tr. 24 Tropfen
9. 6 Tr. 5 Tr. 4 Tr. 15 Tropfen
10. 3 Tr. 2 Tr. 1 Tr. 6 Tropfen
11. 15 Tr. 25 Tr. 25 Tr. 65 Tropfen
Ab 12. 25 Tr. 25 Tr. 25 Tr. 75 Tropfen

Die weiteren Tage werden immer 25 Tropfen je Mahlzeit genommen bis zum völligen Verbrauch.

Achtung: Die Kur darf erst nach 5 Jahren wiederholt werden. Auf keinen Fall früher!

   
© Praxis für geistiges Heilen - Jürgen Pitten