Veranstaltungen

Keine Termine
   

Hier eine Technik, mit der jeder eine tiefe Reinigung seiner Aura herbeiführen kann. Die Durchführung ist zu empfehlen, wenn wir mit unseren Engeln in Kontakt treten wollen, sie sollte alle zwei Tage durchgeführt werden.

Wir halten die Hände nach oben ausgestreckt und greifen mit den Fingern Energie von oben. Gleichzeitig vollführen wir eine Art Pump – Bewegung mit den Füßen, um die Energie zu stabilisieren.

Nun reißen wir dreimal hintereinander die Aura, wie einen Schleier, mit den Händen (Fingerspitzen nach außen) jeweils im Kopf-, Brust – und Bauchbereich auf.

Am Kopf beginnend streichen wir nun am ganzen Körper entlang alle Verschmutzungen ab, die sich in der Aura angesammelt haben. Wir streichen überall ab, wo wir mit unseren Händen hinkommen, also auch hinten.

Anschließend holen wir wieder Energie von oben und werfen sie mit den Händen dreimal in die drei geöffneten Bereiche der Aura hinein, wie Schneebälle.

Noch einmal holen wir Energie von oben. Die spirituell stärkere Hand (diejenige, deren Daumen beim Händefalten obenauf liegt)halten wir gerade mit der Handfläche nach unten über das Scheitelchakra. Die andere Hand werfen wir mit geballter Faust nach unten.

Dadurch wird ein Schutz geschaffen, der ungefähr drei Tage anhält.

   
© Praxis für geistiges Heilen - Jürgen Pitten